top of page

Schwangerschaft mit Klangschalen begleiten

Die Wirkung von Klangschalen in der Schwangerschaft

BY KATRIN BEHA . 19 MAI 2023



Die obertonreichen Klänge der Klangschalen laden die werdende Mutter ein, zur Ruhe zu kommen und getragen vom Klang in eine wohltuende Entspannung einzutauchen. Dabei vermitteln die Klänge Sicherheit und stabilisieren die eigene Mitte.



Es ist immer wieder sehr berührend zu erleben, wie während einer Klanganwendung auch das Kind im Bauch zur Ruhe kommt, denn die Schwingungen der Klangschalen werden über das Fruchtwasser übertragen und hüllen das Kind sanft ein.


Ab der 18. Schwangerschaftswoche beginnt der Embryo bereits zu hören und ab der 8. Schwangerschaftswoche reagieren Feten auf Berührungen von außen. Ab der 14. Schwangerschaftswoche kann er schon mit fast allen Körperregionen Berührung wahrnehmen (Hüther, 2008, S. 69). Bei der Klangmassage werden beide Sinne sanft stimuliert. Gefühle von Geborgenheit, Schutz und Sicherheit stellen sich sowohl für die Mutter als auch das Kind ein und begünstigen das Entstehen einer intensiven Mutter-Kind-Beziehung.


Im Artikel „Warum wird eine Klangmassage so wohltuend empfunden“ findest du weiterführende Informationen über die Wirkweise der Klänge.


Wie werden Klangschalen in der Schwangerschaft eingesetzt?


Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Schwangerschaft mit Klang zu begleiten: einmal die Klangmeditation bei der die Klangschalen im Raum erklingen und einmal die Klangmassage, bei der der Klang und die Vibration der Klangschalen direkt auf dem Körper erfahren werden kann.

Bei der Klangmassage für Schwangere werden die Klangschalen auf den bekleideten Körper oder auch neben dem Körper positioniert und sanft angeschlägelt. Wichtig ist, die Schwangere in eine entspannte Lage zu bringen, sodass sie sich rundherum wohlfühlen kann. Gerne kann es sich der werdende Vater ebenfalls neben der Liege gemütlich machen und in den Genuss der Klänge kommen.

Achte in jedem Fall darauf, dass nur hochwertige Klangschalen wie die Therapie Klangschalen verwendet werden, damit die Klänge ihre positive Wirkung entfalten können.

Die Klangmassage für Schwangere wird von erfahrenen Peter Hess® Klangmassagepraktiker:innen i.d.R. ab dem 4. Schwangerschaftsmonat bis einschließlich 6 Wochen vor der Geburt durchgeführt.


Zitate von Schwangeren und begleitenden Hebammen:

  • „Der Klang ist wie ein Weg, der mich zu meinem Kind führt. Ich fühle eine viel stärkere Verbindung zu meinem Baby, als es mir früher ohne Klang möglich war. Klang schafft eben Resonanz.“ Anna Avramidou

  • „Mein Baby strampelt immer sehr viel im Bauch und war während der Klangmassage ganz ruhig, sodass auch ich gut zur Ruhe gekommen bin und mich total entspannen konnte. Ich fühle mich jetzt gestärkt, sicher und bin zufrieden, glücklich und fröhlich.“ (annonym)

  • „In meiner letzten Schwangerschaft habe ich eine Klangmassage geschenkt bekommen. Ich kann definitiv zustimmen, dass es so ein entspanntes Erlebnis war, sowohl für mich, als auch für mein Baby. Die Klangschalen habe so einen wundervollen Ton abgegeben, ich fühlte mich, als würde ich mitschwingen. Diese Erfahrung sollte jede Schwangere mal gemacht haben.“ Natalie Brandner

  • „Klangmassage in der Schwangerschaft ist in der Tat eine große Bereicherung für Mutter und Kind – und auch für mich, als begleitende Hebamme. In der – hörbaren Stille – wird tiefe gesundheitsfördernde Entspannung möglich. Die kraftvolle Verbindung von Mutter und Kind wird so deutlich spürbar und das Gesunde, die Natur und die Natürlichkeit von Schwangerschaft und Geburt rückt in den Fokus.“ Lisa Menge, Hebamme

Eine Klangmeditation für die Schwangerschaft



Am schönsten ist es, wenn eine nahestehende Person die Meditation vorliest und auch die dafür sehr gut geeignete Herzklangschale anklingt. Das Schöne an der Arbeit mit den Klangschalen ist ja, dass auch die Person, die die Klangschalen spielt, in den Genuss der Klänge kommt.

Vielleicht möchte auch der Partner oder die Partnerin die werdende Mama während der Meditation in den Armen halten. Hier gilt es auszuprobieren, was euch allen gemeinsam guttut, sodass ihr ein liebevolles Zusammensein beim Lauschen der Klänge genießen könnt.


Meditationstext:


„Lege dich ganz bequem hin, nimm deine Herzschale und stelle sie entweder auf deine Brust bzw. wenn du auf der Seite liegst so vor dich, dass du sie bequem anklingen kannst.

Spüre das Fließen deines Atems.

Nimm wahr, wie sauberer Atem tief in dich einströmt

und deine Bauchdecke sich sanft hebt.

Klinge passend dazu deine Herzklangschale an.

Genieße einige Minuten die sanften Klänge und Vibrationen.

Sei ganz bei dir.

Nun stell dir vor, wie dein Atem sich immer weiter bis zu deinem Baby ausdehnt und dieses mit Energie erfüllt.

Sanft unterstützt du den Weg des Atems mit den Klängen deiner Herzschale.

Dein kleiner Schatz befindet sich sicher und geschützt in dir.

Vielleicht ist es durch die Klänge neugierig und lebhaft geworden – vielleicht träumt es und ist ganz ruhig.

Und es könnte sein, dass du versuchst dir vorzustellen, wie es wohl aussehen mag.

Spüre die Verbindung zu deinem Kleinchen.

Manchmal kannst du in dein Inneres sehen,

welches sich mit jeder Einatmung zart wie eine Blüte öffnet und dir einen Blick auf dein Kleines erlaubt.

Nur einen Augenblick.

So schön.

Mit der Ausatmung schließt sich die Blüte, und gibt deinem Kind Wärme und Geborgenheit.

Wiederhole die Übung einige Minuten.

Und du bist ganz ruhig und gelassen. Es geht euch gut.“

Diese Klangmeditation wurde von Ramona Bannert zur Verfügung gestellt.

Was gilt es beim Einsatz von Klangschalen in der Schwangerschaft zu beachten?


Wichtig ist, dass hochwertige Klangschalen, wie die Peter Hess® Therapieklangschalen eingesetzt werden, wie du sie bei hess klangkonzepte findest. Sie verfügen über eine ausgezeichnete und mehrfach geprüfte Klang- und Schwingungsqualität, sodass die Klänge ihre positiven Wirkungen voll entfalten können.


Für Schwangere

Wenn du dich während deiner Schwangerschaft mit den Klängen der Klangschalen begleiten lassen möchtest, achte darauf, dass du einen Praktizierenden findest, der eine fundierte Ausbildung in der Klangmassage hat und am besten zusätzlich eine Weiterbildung zum Thema „Schwangerschaft begleiten mit Klang“, wie sie beim Peter Hess® Institut angeboten wird. Bei unserem Berufsverband findest du eine Liste mit qualifizierten Anbieter*innen weltweit und kannst ganz bequem jemanden in deiner Nähe finden.



Für Praktizierende: Seminar Schwangerschaft begleiten mit Klang

Die erfahrene Hebamme Connie Henning zeigt in diesem Seminar vielfältige Möglichkeiten auf, wie man mit Klangschalen die Schwangerschaft wunderbar begleiten kann.

Eine Schwangerschaft ist eine besondere Entwicklungszeit und prägend für die werdende Mutter und das Kind. Die Klänge der Klangschalen im Raum oder während einer Klangmassage können diesen Prozess behutsam begleiten und ermöglichen ein tiefes Eintauchen in das ursprüngliche Wissen, was jede Frau ganz selbstverständlich in sich trägt. Die Klänge können sowohl der Mutter als auch dem Kind Geborgenheit vermitteln und tragen so zu einer positiv erlebten Schwangerschaft und Geburt bei. Auch die Selbsterfahrung kommt in diesem Seminar nicht zu kurz, weitere Infos zum Seminar „Schwangerschaft begleiten mit Klang“.


Weiterführende Infos zusammengefasst:

  • Lies einen Erfahrungsbericht über eine Schwangerschaft und Geburt im Klangraum

  • Ein weiteres passendes Seminar zu diesem Thema ist das Seminar Urvertrauen – Wandlung

  • Hochwertige Therapie Klangschalen findest du bei hess klangkonzepte entweder online oder im Store vor Ort

  • Professionelle Klangmassage Anbieter*innen findest du auf der Anbieter*innenliste des Berufsverbandes der Peter Hess® Klangmethoden, dem Internationalen Fachverband Klang Massage Therapie e.V.


Quelle: https://www.dieweltdesklangs.de/schwangerschaft-mit-klangschalen-begleiten


bottom of page